Die Tandlerbox
Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
UmweltMusterstadtWien Die Tandlerbox

Lagerung im Kühlschrank

Offener, gut gefüllter Kühlschrank.

Kühl- und Gefrierschrank machen die Vorratshaltung von Lebensmitteln heutzutage unkompliziert und praktisch. Wie und wo Gemüse, Fleisch und Co. gelagert werden, ist jedoch entscheidend für Haltbarkeit und Geschmack!

Kochen mit Maß

Ein Portion ungekochter Nudeln wird abgewogen.

So kochen, dass alle satt werden und trotzdem nichts übrig bleibt – das ist gar nicht so einfach.

Aufwärmen von Lebensmitteln

Ein Teller mit Suppe.

Populäre Ernährungsmythen verunsichern: So heißt es oft, dass man Erdäpfel-, Pilz- und Spinatreste am nächsten Tag nicht mehr essen darf.

Kühlen und Einfrieren

Kühl- und Gefrierschrank machen die Vorratshaltung von Lebensmitteln heutzutage unkompliziert und praktisch. Wie und wo Gemüse, Fleisch und Co. gelagert werden, ist jedoch entscheidend für Haltbarkeit und Geschmack!

Mindestens haltbar bis – oder doch viel länger?

Haltbarkeitsdatum eines Fruchtsaftes

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist ein Richtwert, der angibt, bis wann ein Lebensmittel ungeöffnet und bei richtiger Lagerung mindestens haltbar ist.

Restlküche

Zutaten für ein Gericht mit Pasta und Gemüse

Kochen nach genauem Rezept war gestern. Kreative Köchinnen und Köche schaffen es, auch aus zufälligen Zutaten schmackhafte Kreationen zu zaubern.

Wohin mit den Resten?

Gedünstetes Gemüse in einem Einmachglas

Ob zu Hause oder unterwegs, hier gibt es Tipps zum richtigen Umgang mit anfallenden Essensresten.

Milch und Milchprodukte richtig lagern

Milch, Joghurt, Käse und andere Milchprodukte müssen in geschlossenen Behältnissen und kühl gelagert werden. Um den vollen Geschmack zu entfalten, sollten vor allem Hartkäse bei Zimmertemparatur genossen werden.

Einkochen – alte Methode – gut bewährt

Marmeladengläser stehen rund um ein Schild mit der Aufschrift: Selbst gemacht!

Frühjahr, Sommer und Herbst bringen uns reichlich frisches Obst und Gemüse auf die Teller. Verlängern Sie doch die Haltbarkeit der Früchte durch Konservierung.

Brot und Gebäck richtig lagern

Duftendes, ofenwarmes Brot und Gebäck ist ein besonderer Genuss. Brot und Gebäck von guter Qualität erkennt man daran, dass es auch nach Tagen noch gut und saftig schmeckt - umso mehr, wenn ein paar Tipps bei der Lagerung befolgt werden.

Gewußt wie: Lebensmittel richtig lagern

Frische Lebensmittel enthalten mehr Vitamine und Mineralstoffe als ältere. Deswegen sollten frische Produkte möglichst bald verzehrt werden. Für die Lagerung der meisten Lebensmittel gilt die einfache Regel, dass sie sich kühl, trocken und lichtgeschützt „am wohlsten fühlen".

Lagerung im Vorratsschrank

Vorratsbeälter mit verschiedenen Getreidesorten

Lange haltbare Lebensmittel, wie Getreide, Gewürze oder Konserven können bei Raumtemperatur im Vorratsschrank gelagert werden.

Obst und Gemüse richtig lagern

Paradeiser, Apfel, Salat und Karotte - jedes Obst und Gemüse hat unterschiedliche Ansprüche an Temperatur und Aufbewahrung. Wer ein paar Tipps bei der Lagerung beherzigt, kann sich länger über frisches, knackiges und geschmackvolle Obst und Gemüse freuen.

Schimmel - giftig oder genießbar?

Ein Stück Käse mit Schimmelbefall.

Verschimmelte Lebensmittel zu essen, ist nicht gesund. Einige Schimmelpilze bilden giftige Sporen, die für den Menschen gefährlich sind.

Lagerung im Tiefkühler

Eiswürfel

Die Wahl der richtigen Behälter und der Gefriertemperatur sind entscheidend für die Haltbarkeit der Lebensmittel.

Länger frisch im Biokunststoff-Sack

Bleiben Brot, Salat, Gemüse und Obst in Biokunststoffsackerln wirklich länger frisch? In einer Studie wurde festgestellt, dass diese Sackerln zur längeren Haltbarkeit von Lebensmitteln beitragen, Kosten sparen und einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Lebensmittelabfällen im Haushalt darstellen.

Einkochen - die süße Restlküche!

Frühjahr, Sommer und Herbst bringen uns reichlich frisches Obst und Gemüse auf die Teller. Schaffen Sie es die ausgiebige Ernte eines vollen Kirschenbaumes auf einmal zu essen?! Verlängern Sie doch die Haltbarkeit der Früchte durch Konservierung. Einkochen verlängert die Haltbarkeit erheblich. So kann man auch in der kalten Jahreszeit das vitalreiche Obst und Gemüse genießen!