Die Tandlerbox
Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
UmweltMusterstadtWien Die Tandlerbox

Übersicht-Verputzen-Lebensmittellexikon

Im Lebensmittellexikon gibt es Informationen zur Lagerung, Haltbarkeit und leckere Rezepte aus der Resteküche für folgende Lebensmittelgruppen:


Brot und Gebäck
Fleisch
Wurst
Fisch
Getreideprodukte
Milchprodukte
Käse
Obst
Gemüse

Brot & Gebäck

Brot und Gebäck

Tipps zu Haltbarkeit, Lagerung und leckere Vorschläge für die Restlküche.

Fleisch

Verschiedene Fleischsorten auf einem Tisch

Tipps zur Lagerung, Haltbarkeit und Verarbeitung von Fleisch.

Wurst

Verschiedene Wurstsorten

Wie man Wurstwaren richtig lagert und was man leckeres aus Resten zaubern kann...

Fisch

Fische und Meeresfrüchte

Informationen rund um Haltberkeit und Verarbeitung von frischem Fisch.

Getreide

Verschiedene Getreideprodukte auf Kochlöffeln präsentiert.

Worauf bei der Lagerung von Gtetreideprodukten geachtet werden muss und was sich aus den Resten leckeres zubereiten lässt.

Milchprodukte

Verschiedene Milchprodukte

Informationen rund um die Haltbarkeit, die richtige Lagerung und die Verarbeitung von Resten zu leckeren Gerichten.

Käse

Verschiedene Käsesorten

Tipps zur richtigen Lagerung, Haltbarkeit und Ideen für die Restlküche.

Obst

Eine Auswahl an Obst.

Tipps zur richtigen Lagerung der einzelnen Obstsorten und für die Verarbeitung in der Restlküche.

Gemüse

Verschieden Gemüsesorten schön arrangiert.

Wie man Gemüse richtig lagert und Ideen zur Verarbeitung in Restlgerichten.

Tee trinken heißt den Lärm der Welt vergessen

Wenn die Grade am Thermometer immer tiefer sinken, dann ist der richtige Zeitpunkt für eine warme Schale Tee gekommen. Kein Getränk - mit Ausnahme von Wasser - wird weltweit so häufig getrunken wie Tee. Die unendliche geschmackliche Vielfalt der Teearomapalette reicht von lieblich zart bis hin zu kräftig würzig.

PARADEISER - Hochsaison für die paradiesischen Früchte

Was haben Ochsenherz, Grünes Zebra, Smaragdapfel und Rote Riesen aus Wien gemeinsam? Alle vier erfreuen den Gaumen – denn diese ungewöhnlichen Namen bezeichnen köstliche, alte Tomatensorten.

Wiener Wasser- gut für Klima und Figur!

Wenn das Hitzebarometer in die Höhe steigt, empfehlen ErnährungsexpertInnen besonders viel zu trinken. Im riesigen Angebot an süßen Limonaden, Wellnessgetränken und Mineralwässern ist es nicht immer leicht eine gute Wahl für Umwelt und Gesundheit zu treffen. Doch welche Getränke löschen den Durst und schonen Geldbörsel und die Umwelt?

GETREIDE- volle Kraft aus ganzem Korn!

Seit Jahrtausenden täglich auf dem Speiseplan und nach wie vor ernährungswissenschaftlich topaktuell.

Jetzt ist Apfel-Zeit!

Die heimischen Äpfel werden sonnengereift gepflückt und schmecken frisch am Besten! Der Apfel ist das unangefochtene Lieblingsobst der ÖsterreicherInnen. Dieses Obst hat es auch in sich! Äpfel können süß, sauer, fruchtig, saftig oder knackig schmecken. Gleichzeitig sind Sie eine hervorragende Quelle für Vitamine und enthalten viele gesundheits-fördernde Inhaltsstoffe.

Grüene Vielfalt auf dem Teller!

Blattsalate sind an heißen Sommertagen eine willkommene, kalorienarme Erfrischung. Die große Vielfalt der Salate bietet für jede/n den richtigen Geschmack- ob knackig, würzig, bitter oder süßlich- die verschiedenen Sorten bringen Abwechslung auf den Teller! Kopfsalat, Eis(berg)salat, Batavia, Schnitt- oder Pflücksalate (Lollo rosso, Lollo bianco, Eichblatt), Grazer Krauthäuptel, Römersalat (Romana), Vogerlsalat, Löwenzahn, Chinakohl...

Fisch- der leichte Genuss !

Heimische Fischspezialitäten sind eine vitalstoffreiche Alternative zum üppigen Festtagsbraten. Achten Sie beim Einkauf auf die Qualität! Mit kreativen Ideen können Sie mit heimischem Fisch kulinarische Höhepunkte zaubern!