Die Tandlerbox
Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
UmweltMusterstadtWien Die Tandlerbox

Grillvergnügen mit Kohle aus Tropenholz!?

Grillfeuer

Über 90 Prozent des heimischen Bedarfs an Grillkohle kommen aus dem Ausland. Leider wird dafür auch billiges Tropenholz verheizt, wie der AK-Konsumentenschutz feststellte.

Auf Urlaub in Wien - Tipps zur Abfallvermeidung

kostbares Wasser

Wien ist eine der saubersten Städte der Welt und gilt als Umweltmusterstadt. Hier gibt es Tipps für Gäste in Wien, um daran teilzuhaben.

Holidays in Vienna: tips for waste prevention

Urlaub auf der Wiese

It is one oft the cleanest cities worldwide and proud of its status as model city for environmental protection.

Erfrischung mit Deos ohne Aluminiumsalze

selbstgemachtes Deo ohne Aluminium

Das Lieblingsdeodorant enthält Aluminiumsalze? Dann heißt’ s rasch umsteigen auf gesunde, natürliche Alternativen!

Unerwünschtes Werbematerial einfach abbestellen

Werbepickerl

Zuviel unerwünschte Werbung? Benutzen Sie einfach den Aufkleber „Kein Werbematerial" und tragen Sie sich in die Robinsonliste ein.

Umweltfreundliche Frauenhygiene mit nachhaltigen Produkten

junge Frau "bloody woman"

Ein Leben ohne Tampons, Binden und Slipeinlagen ist für viele Frauen unvorstellbar. Mit alternativen Produkten kann man den Müllberg reduzieren.

Kosmetik: Gesichtspeeling ohne Mikroplastik

© m.kupka "die umweltberatung"

Kunststoffe, die im Meer landen: "die umweltberatung" empfiehlt zertifizierte Naturkosmetik statt Peelings mit Plastikteilchen und Elektrobürsten.

App informiert über Hautpflege ohne Hormon-Cocktail

ToxFox App hilft die Zutaten zu entschlüsseln

Hormonwirksame Substanzen haben in Kosmetika nichts verloren. Eine App ermöglicht es in Sekundenschnelle herauszufinden, ob das Pflegeprodukt empfehlenswert ist oder nicht.

Klimasparbuch Wien: umweltfreundlich leben und sparen

Gutscheine und Tipps des Klimasparbuches helfen, umweltfreundlich zu leben. Das Klimasparbuch ist im Buchhandel und bei Sponsoren, Gutscheinpartnern und der Stadt Wien erhältlich.

So schützt man Kleidung vor Mottenlöcher

Mit einfachen Tipps kann man die Winterkleidung mottensicher aufebwahren und dem Fressgelage im Kleiderkasten vorbeugen! So kann man die Wollkleidung länger tragen!

Sportliche Live-Übertragungen im Fernsehen - nicht ohne Mehrwegflasche

© s.seidl "die umweltberatung"

Für Events vor dem Fernseher bei denen Knabbereien und kühle Getränke nicht fehlen dürfen, empfiehlt "die umweltberatung" Getränke aus Mehrwegflaschen und faire Bio-Snacks.

Stadt Wien Initiative "Klimafreundlich Einkaufen"

Mit der Tragtasche "Fairdl" selber zum Klimaschutz beitragen

Als Maskottchen wurde der "Fairdl" entwickelt, die sich als Erkennungsmerkmal durch sämtliche Aktivitäten zieht und gute Tipps gibt.

Tolle Geschenke, die keinen Mist machen!

Spielzeug mit Freude schenken

Abfallarme Weihnachten: Gut überlegte Geschenke machen Freude und schonen die Umwelt. Zum umweltfreundlichen Verpacken gibt es den roten Wiener Weihnachtssack.

Auch beim Schenken an unsere Umwelt denken!

MA 48-Chef Josef Thon, Volker Hornsteiner von BILLA, Umweltstadträtin Ulli Sima und Willi Resetarits vom Integrationshaus

Weihnachtliches Secondhand-Shoppingvergnügen und der Wiener Weihnachtssack im 48er-Tandler 

Trinkbrunnen: Wiener Wasser für unterwegs

Wasser aus dem Trinkbrunnen

Wiens Brunnen sprudeln wieder! Klettern die Temperaturen in die Höhe. Alle 900 Trinkbrunnen sind geöffnet und bieten wieder gratis köstliches Wiener Wasser.

Gemeinsam regional einkaufen

Bund Karotten

In immer mehr Städten Österreichs entstehen alternative Einkaufsformen. Doch was sind Foodcoops, CSA Betriebe und Biokistl überhaupt und wie kann man sich daran beteiligen?

Düfte die unter die Haut gehen

Duftöl in eine Schlae tropfen

…ein Hauch von Vanille, Sandelholz, Bratapfel oder Zimt -es duftet all überall! Doch Dufstoffe sollten viel sparsamer verwendet werden.

Umweltgerechte Entsorgung von LED, Energiesparlampen & Co

Seit September 2012 sind Erzeugung und Import von Glühbirnen in der EU endgültig verboten – lediglich Restbestände dürfen noch verkauft werden. Auf dem Markt sind drei Alternativen zur konventionellen Glühbirne erhältlich – die LED, die Energiesparlampe und die Halogenglühlampe.

Natürliche Grabpflege

bunte Grabkränze

Echte Pflanzen, Kerzen in Glasbehältern und andere umweltfreundliche Maßnahmen sorgen für schöne Gräber und weniger Abfall.

Öko-Schulmaterialien

Unlackierte Buntstifte

Hefte, Stifte und andere Schulmaterialien gibt es in umweltfreundlicher Qualität!

Der gute Style: Mehr Stil - weniger Ressourcen

Nichts Neues kaufen, lieber Altes neu umstylen - das macht Style und schont die Ressourcen.

Taste the Waste

Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll! Der Film von Valentin Thurn zeigt den fragwürdigen Umgang mit Lebensmitteln auf, sowie Initiativen gegen die Verschwendung dieser kostbaren Ressourcen.

Ökologisch, fair und schick – umweltbewusste Mode

Mode muss heute nicht nur schick sein. Immer mehr Menschen haben ein ausgeprägtes Bewusstsein für Öko-Textilien. Worauf muss man beim Kleiderkauf achten?

Wiener Webflohmarkt bringt Freizeitaktive zusammen

Sie suchen für Ihre sommerlichen Freizeitaktivitäten Verstärkung? Sie brauchen eine neue Sängerin für Ihre Band? Sie haben Theaterkarten abzugeben oder würden diese gerne gegen etwas Anderes eintauschen? Sie möchten Gitarreunterricht gegen ein paar Stunden Spanisch tauschen? Dann inserieren Sie in der Rubrik Freizeitaktivitäten im Wiener Web-Flohmarkt.

Re-Use und Recycling

DesignerInnen und sozialökonomische Betriebe zeigen, wie man ausgedienten Gegenständen neues Leben einhaucht.

Nachhaltige öffentliche Beschaffung

In vielen Ländern der EU mehrt sich der Wunsch, auch soziale Kriterien bei der öffentlichen Beschaffung berücksichtigen zu können.

Umweltfreundlich Einkaufen

Möbel aus Holz vermitteln ein behagliches Wohngefühl, doch nicht immer stammen sie aus einer umweltfreundlichen Produktionsweise. Umso wichtiger ist es beim Kauf eines neuen Möbelstückes auf Ökosiegel zu achten.

Weihnachtsgeschenke mit Herz und Sinn

Weihnachten naht, und damit jede Menge bunter Päckchen. Weihnachten ist eine gute Gelegenheit, wirklich Sinn zu stiften und Freude zu bereiten. Zum Beispiel durch selbergemachte Sachen, schmackhafte Bio-Waren von hoher Qualität oder auch nicht-materielle Geschenke wie z.B. Ausflüge oder andere gemeinsame Unternehmungen, die die Herzen erfreuen. Oft erweisen sich solch „einfache"...

„Ottakring gibt Stoff!“: Neue Stofftaschen fürs Shopping im 16. Bezirk

Abfallvermeidung beim Einkaufen leicht gemacht. In Ottakring kommen künftig verstärkt Stofftaschen beim Einkauf zum Einsatz.

Büroalltag mit Öko-Papier – Stadt Wien als Vorbild

Vorreiter für Unternehmen Bereits seit mehreren Jahren werden bei sämtlichen Papierbeschaffungsvorgängen der Stadt Wien sowie bei der Vergabe von Aufträgen an Druckereien oder GrafikerInnen ausschließlich die in der Mappe gelisteten Öko-Papiere eingesetzt. Wien agiert als internationaler Vorreiter in Sachen Klima- und Umweltschutz und beweist, dass nachhaltiges Wirtschaften auch in großen Unternehmen bzw....

Der Griff zu saisonalem und regionalem Gemüse schont die Umwelt und das Klima

Die Wienerinnen und Wiener haben';s gut - für sie ist die saure Gurkenzeit nun endlich vorüber! Seit 10. März können Gemüsefans auf die ersten frisch geernteten Vitamine aus der Region zurückgreifen: Radieschen, Häuptelsalat, Gurken und grüne Paprika sind die ersten Vorboten der heimischen Gemüseernte aus den Glashäusern der LGV-Frischgemüse. Saisonales Obst und...

Recycling goes Slow Fashion

Second Hand, Recycling, Öko - die ökologischen Alternativen unter den Textilien.

Der Faire Chancen Einkaufsplan

Shopping einmal anders: Fair, sozial und umweltgerecht Handlicher Stadtplan Einkaufen kann man in Wien auch anders: Der Faire Chancen Einkaufsplan listet 47 Betriebe und Shops in einem handlichen Stadtplan auf. Die Betriebe leisten gleich dreifach Besonderes: Sie bieten Arbeitsplätze für Menschen, die am ersten Arbeitsmarkt - gerade in der Krise - wenig Chancen...

MA 22: Weihnachtsgeschenke im Wiener Web-Flohmarkt!

Gerade rund um Weihnachten ist der Wiener Web-Flohmarkt der MA 22 eine ideale Plattform: Zum Kaufen oder Verkaufen, aber auch zum Tauschen oder Verschenken. Sie wollen sich von Ihrem Christbaumschmuck trennen, der sich über viele Jahre angesammelt hat? Sie suchen für Weihnachten noch eine Espresso-Maschine, wollen dafür aber keine allzu große Summe ausgeben?...

Einkaufsgenuss mit Verantwortung

Hilfreiche Wegweiser bringen bewusste KonsumentInnen und nachhaltige Angebote zusammen.

Glückliche Katze, glückliche Umwelt

Eine völlig neu entwickelte Katzenstreu bietet nicht nur Top-Qualität für Katzen und ihre BesitzerInnen, sondern entlastet auch noch die Umwelt.

Solar statt Akku statt Batterie

Kleingeräte mit Solarzellen können umweltschädliche Batterien und Akkus überflüssig machen.

Lass den Mist zuhause!

Endlich ist es soweit, die schönste Zeit im Jahr ist da. Viele Ausflüge und der wohlverdienten Urlaub stehen am Programm. Am Besten lässt sich die freie Natur genießen, wenn sie nicht durch herumliegenden Müll und überquellende Mistkübel beeinträchtigt ist.

„Garteln“ im Einklang mit der Natur

Machen Sie der Natur Platz in Ihrer Alltagswelt: Im Garten, im Hinterhof, auf dem Balkon oder auf dem Dach. Durch naturnahe Gestaltung und Pflege gelingt es auch im kleinsten Garten, Oasen für Mensch und Tier zu schaffen.

Blumen schenken mit gutem Gewissen

Schöne Blumen sorgen immer für Freude - vor allem wenn es sich um heimische oder zertifizierte Pflanzen handelt.

Glänzendes Fahrzeug, saubere Umwelt

Die ersten schönen Wochenenden - Zeit, sein Gefährt wieder einmal auf Hochglanz zu bringen. Doch dazu muss nicht unnötig poliert und gesprayt werden.

Sparen beim Fahren

Gemeinsam statt einsam zur Arbeit zu fahren ist nicht nur geselliger, sondern hilft Kosten sparen und die Umwelt schonen.

Natur zieht uns an

Umweltschutz kommt in Mode. Den Kauf von nachhaltig produzierten Textilien dankt Ihnen nicht nur Ihr Körper, sondern auch die Natur. Immer mehr, immer billiger, immer markenbewusster? Mode ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Das, was wir tragen, sagt heute nicht nur etwas über den eigenen Stil aus, sondern auch über unsere...

Gut essen, weniger einkaufen

Wer beim Einkaufen von Lebensmitteln mitdenkt, kann Geld sparen und Abfall vermeiden.

Mechanik statt Elektronik

mechanischer Dosenöffner

Nur mehr wenige können heute die Zeit zum Stillstand bringen, indem sie ihre Uhr einfach nicht aufziehen.

Pumpzerstäuber statt Spraydose

Es ist bereits halb Acht, die Schuhe sind ungeputzt und die Haare unfrisiert. Ein Griff zum Lederspray, und die Schuhe glänzen wieder. Ein zweiter Griff zum Haarspray, und auch die Haare sitzen endlich. Fertig.

Die Kraft der Sonne bestens nutzen

Solaranlagen sind nicht gleich Solaranlagen. Wer bei Kauf und Installation auf die Qualität schaut, hat länger etwas davon. Die Kraft der Sonne nützen immer mehr Haushalte und Unternehmen als Energielieferant. Die Produktion von Solaranlagen hat sich hier in den vergangenen Jahren stetig weiter entwickelt. Umso wichtiger ist es, dass beim Kauf und...

Trendsetter tragen Trash

Schön und funktional: Zeigen Sie Stil mit Produkten aus alten Elektro- und Elektronikgeräten im trendigen Design.

Auf Dauer besser wohnen

Holzfenster

Wer beim Wohnen auf gute Materialien achtet, hat mehr und länger etwas davon.