Richtig Müll trennen

Mistkübel der MA 48

Richtig Müll trennen!

Abfalltrennen ist kinderleicht. Trotzdem tauchen beim Sortieren des Mists immer wieder Fragen auf: Was passiert, wenn buntes Glas im Weißglas landet? Was wird aus meinem Biomüll? Und wohin gebe ich die gesammelten Tetrapacks? – Wir geben Ihnen Antworten.

Platinen aus alten Mobiltelefone

Alte Handys und Smartphones entsorgen

Jedes Handy ist eine Schatztruhe: Eine Tonne Althandys enthält etwa 50-mal so viel Gold wie eine Tonne Golderz! Drum ist ein altes Handy viel zu schade für den Mistkübel.

Tafeln am Mistplatz für die Sperrmüllsortierung

Auch Ihr Gerümpel muss fachgerecht entsorgt werden!

Wohin mit der durchgelegenen Matratze, Omas altem Teppich oder dem kaputten Stuhl? All diese Dinge sind Sperrmüll – das heißt sie dürfen nicht im Restmüll landen und auch nicht an illegale Müllbrigaden übergeben werden!

Sammelbehälter für Plastikflaschen

Richtige Entsorgung von Plastik

Anleitung zum Entsorgen von Plastikflaschen und anderen Kunststoffverpackungen in Wien.

Gesund und sicher leben mit der Hausapotheke

Medikamente müssen nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums als Problemstoffe fachgerecht entsorgt werden.

Trennen bringt’ s: Altmetall reicht für 65 Riesenräder jährlich

Metall für 65 Riesenräder und Papiermengen, für die ein Wald in der Größe des Wiener Praters gerodet werden müsste - das sammeln die Wienerinnen und Wiener jährlich. Getrennt sammeln zahlt sich also aus, wie das neue Poster zur Abfalltrennung zeigt.

verschiedene Leuchtmittel

Umweltgerechte Entsorgung von Lampen

Wohin, wenn das Licht ausgeht? Jede Lampe geht irgendwann kaputt, ob LED, Energiesparlampe, Halogenlampe oder Glühbirne. Aber wie entsorgt man die verschiedenen Lampentypen richtig?.

Mistkübel für unterschiedlichen Abfall beschriftet mit passenden Aufklebern

Reinhaltegesetz

 So bleibt Wien eine der saubersten Städte der Welt!

Asbestfassade

Tipps zur sicheren Asbestentsorgung

Bei Renovierungsarbeiten ist Vorsicht angebracht, wenn Verdacht auf asbesthaltige Materialien besteht. Z.B. bei Wellplatten, PVC-Böden und Nachtspeicheröfen.

Gelber Sack vor einem Einfamilienhaus

Sammlung von Plastikflaschen im "Gelben Sack"

Mit dem "Gelben Sack" können viele Einfamilienhaushalte Plastikflaschen bequem zu Hause sammeln.

MitarbeiterInnen der MA 48 kehren Laub, das zu Kompost und torffreier Erde wird.

Der 48er-Laubsack: die ideale Ergänzung zur Biotonne

Aktiver Beitrag der Biotonne zum Klimaschutz: Kompost und torffreie Erde

Li-Ionen Akkus aus Mobiltelefonen und Fotoapparaten

Tipps zur richtigen Sammlung und Entsorgung von Lithium-Batterien

Lithium-Akkus können auf starke Wärmezufuhr und mechanische Beschädigungen reagieren. Durch sorgfältige Handhabung und richtige Entsorgung lässt sich das Auftreten von unkontrollierten, gefährlichen Reaktionen jedoch weitgehend verhindern. 

mobile Problemstoffsammlung MA48

Problemstoffsammlung

Ausgediente Fieberthermometer, Batterien oder Lacke: Giftige und gefährliche Abfälle lauern fast überall. Achtlos weggeworfen sind sie nicht nur für die Umwelt schädlich, sondern auch Gesundheit der Menschen und den Lebensraum von Tieren und Pflanzen.

48er-Deponie Rautenweg

Ausflugstipp: Auf zur Deponie Rautenweg und ins 48er-Museum

Rundfahrt mit „Tatzelwurm“, Pinzgauer Ziegen bewundern und alles über Wiens moderne Abfallwirtschaft erfahren