Logo: 29. September: Welttag gegen Lebensmittelverschwendung

Welttag für weniger Lebensmittelabfall

Der Welttag gegen Lebensmittelabfall ist der Anlass, um mit österreichweiten Aktionstagen unter dem Motto „Nix übrig für Verschwendung“ zusammen mit vielen (Groß-)Küchenpartnern auf das Thema Lebensmittelabfallvermeidung aufmerksam zu machen. Bis 31.10. 2023 gab es mehrere Gewinnspiele dazu.

Schokodragees verpackunsfrei einkaufen in der mass-greisslerei.at

Low Waste bei den Lebensmittelverpackungen

Ob ein Bund Petersilie oder eine Flasche Limonade, die meisten Lebensmittel, die wir kaufen, werden in Einwegverpackungen angeboten. Dadurch wird der Mistkübel schnell voll. Doch es geht auch anders - Probieren Sie es aus!

Apfelbutzen

Lebensmittel sind wertvoll - Biomüll ist ein Gewinn

Bioabfall ist wertvoll, weil daraus Kompost entsteht. Doch was gehört eigentlich in die Biotonne? Es gibt wertvolle Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und zum richtigen Umgang mit Bioabfall und zum Kompostieren.

Logistik-Software zur Meldung von abzugebenden Lebensmitteln

Der Sozialverein Wiener Tafel sammelt abzugebende Lebensmittel und Hygieneartikel aus Handel und Industrie, um damit Bedürftige zu versorgen. Projekt 2013

Das Logo des Projekts Lebensmittelpunkt Donaustadt

Initiative "Lebensmittelpunkt Donaustadt"

In Städten - so auch in Wien - werden große Mengen an Lebensmitteln in den Restmüll geworfen. Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) und die Bezirksvorstehung Donaustadt wollen dem nun entgegen wirken. Projekt, 2013

Praxisleitfaden: Alles essen oder was? Bewusster Umgang mit Lebensmitteln als Thema in der außerschulischen Jugendarbeit

Projekt des ÖKOBÜROs im Auftrag der INITIATIVE „natürlich weniger Mist“, MA 22 Stadt Wien Umweltschutz und der MA 48, 2010

BIOTRANS - Unterstützung von Großküchen in der Stadt Wien beim verstärkten Einsatz von Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau

Projekt der Ressourcen Management Agentur (RMA) im Auftrag der INITIATIVE "Abfallvermeidung in Wien", MA 48, 2005

BIOFAIR II - IST-Standserhebung und Potentialanalyse in Großküchen der Stadt Wien zur Erhöhung des Anteils von Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau

Projekt der Ressourcen Management Agentur (RMA) im Auftrag der INITIATIVE "Abfallvermeidung in Wien", MA 48, 2005

Mehrwegtransportverpackungen im Lebensmittelhandel

Projekt des Österreichischen Ökologie-Instituts im Auftrag der INITIATIVE "Abfallvermeidung in Wien", MA 48, 2004

Machbarkeitsstudie zur Maximierung des Einsatzes biologischer Lebensmittel in Großküchen

Projekt von Claus Holler (Ludwig Boltzmann Institut für Stoffwechselerkrankungen und Ernährung) - Ludwig Boltzmann Gesellschaft GmbH im Auftrag der MA 22 Stadt Wien Umweltschutz, 2001

Lebensmittelverschwendung verringern: Aktivitäten der Stadt Wien

Die Stadt Wien hat bereits vor einigen Jahren die Problematik der Lebensmittelverschwendung erkannt und zahlreiche Projekte initiiert sowie in ihrem aktuellen Wiener Abfallwirtschaftplan aufgenommen. Projekt, 2018

Speisereste in der Gastronomie

UNITED AGAINST WASTE - Lebensmittelabfälle in der Gastronomie

Kampf den Lebensmittelabfällen in der Gastronomie! Die Initiative UNITED AGAINST WASTE untersucht die Mengen und Ursachen von Lebensmittelabfällen in heimischen Küchenbetrieben. Das Beratungsprogramm „Küchenprofi[t]“, im Rahmen des OekoBusiness Wien, unterstützt Küchenbetriebe bei der Auslotung des Einsparungspotenzials von Lebensmittelabfällen im Betrieb. Projekt, 2016

Lebensmittel werden vor dem Müll gerettet

Effiziente Lebensmittelnutzung in Wiener Küchenbetrieben

Betriebe werden durch Fachveranstaltungen, Informationsangebote und Analyse-Tools bei der Optimierung ihres Wareneinsatzes unterstützt. Projekt, 2014

ReferentInnen der Fachtagung am Podium

Fachtagung "Lebensmittel sind wertvoll!"

Nachlese: Im Oktober 2014 führte die Diskussion über Vermeidung und Reduktion von Lebensmittelabfällen 120 ExpertInnen in Wien zusammen. Projekt, 2014

Glasfaschen und Einmachgläser in der mass-greisslerei.at

Die wichtigsten Basics für den Low Waste-Einkauf von Lebensmitteln