Der Wiener Reparaturbon

„Wien repariert’s – Der Wiener Reparaturbon“ ist das Reparatur-Förderprogramm der Stadt Wien – Umweltschutz. Mit dem Reparaturbon wird das Reparieren in Wien günstiger. - Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Werkzeug auf Hobelbank

Werkzeug auf Hobelbank

Reparieren statt Neukauf - das soll mit dem Wiener Reparaturbon noch attraktiver werden.

Bis zu 100 Euro billiger, gleich bei der Bezahlung

Der Wiener Reparaturbon kann für alle Arten von Reparatur genutzt werden, egal ob Haushaltsgerät, IT-Produkt, Sportgerät, Kleidungsstück etc. Jeder Reparaturbon fördert die Reparatur mit 50 % und deckt maximal € 100,-- der Bruttoreparaturkosten bzw. maximal € 45,-- brutto für die Erstellung eines Kostenvoranschlags, falls doch nicht repariert wird. Der Förderbetrag wird sofort von der Rechnung abgezogen, Sie müssen keine mühsamen Anträge zur Auszahlung stellen.

Pro Reparaturfall, kann nur ein Reparaturbon verwendet werden, wobei ein Reparaturfall auch die Reparatur mehrerer Gegenstände umfassen kann.

Werkzeug

Werkzeug

Wo Sie den Wiener Reparaturbon einlösen können

Der Wiener Reparaturbon kann bei Betrieben des Reparaturnetzwerks Wien, die am Förderprogramm teilnehmen, eingelöst werden. Die Liste der Betriebe und Reparaturen finden Sie auf der Website des Reparaturnetzwerks.

Holen Sie sich den Wiener Reparaturbon!

Sie haben noch keinen Bon? Oder sie wollen mehr über die Förderbedingungen sowie häufige Fragen und Antworten erfahren? All das finden Sie auf der Website der Stadt Wien.

Insgesamt stehen für den Reparaturbon 1,6 Millionen Euro Fördergelder bis einschließlich 2023 zur Verfügung.

Reparaturnetzwerk Wien

Tel.: +43 1 803 32 32 – 22
E-Mail: office@reparaturnetzwerk.at
Die Hotline des Reparaturnetzwerks ist werktags von Mo.-Do. 09.00-15.00 Uhr und Fr. 09.00-12.00 Uhr erreichbar.

Sie finden alle Reparateure auf der Website www.reparaturnetzwerk.at.