2013 Becherstopp - Vermeidung von Polystyrolabfällen

Archivmeldung vom 02.09.2013.
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,..) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Die Delikomat Betriebsverpflegungs GmbH installiert Becherstopptasten an Kaffeeautomaten.

Projektbeschreibung

Die Delikomat Betriebsverpflegungs GmbH in Wien 10 betreibt österreichweit Kaffeeautomaten und
möchte bei diesen eine Becherstopptaste per Umprogrammierung installieren. Durch diese kann ein
mitgebrachter Becher zur Befüllung in den Automaten gestellt werden und hat für den Kunden den
Vorteil, dass der Kaffee dadurch kostengünstiger wird und es zur Ersparnis eines Bechers kommt.
Durch diese Maßnahme können 400 kg Polystyrol-Becher (100.000 Stk.) pro Jahr von insgesamt
20.000 kg eingespart werden.

Umweltauswirkungen - Einsparungen


2 % des Polystyrol: Menge  0,4 t/a