Besser leben - nichts verschwenden

Zum Alltag einer nachhaltigen Stadt der Zukunft gehört das Reparieren, Tauschen, Leihen, Selbermachen und ein gutes Second-Hand-Angebot. Vielerorts wird schon getüftelt, gefeilt und getauscht und damit Abfall vermieden.
Wo eine regionale Initiative fehlt, kann man selbst aktiv werden!

Eine Dame lässt eine Waschmaschine repieren.

Bei Profis reparieren lassen

Mehrere Personen lernen in einem Reparatur-Cafe zu reparieren.

Reparieren lernen im Repair-Café

Zeichnung mit einem DIY-Workshop

Do-it-yourself-Workshop

Gemeinsam reparieren in der Offenen Werkstätte.

Offene Werkstätten

Zeichung eines Leihladens

Leihladen - die Library of Things

Eine Dame bewundert das Secondhand-Kleid einer anderen Frau.

Secondhand statt neu kaufen

Zeichnung eines offenen Bücherschranks

Offener Schrank & Tauschbox

Zeichnung eines Zentrums für Gebrauchtmaterial

Zentrum für Gebrauchtmaterial

"Kauf lieber gleich was Gscheites" sagt ein Herr

Langlebige Produkte kaufen

Zeichnung mit 5 Personen auf einer Kleidertauschparty

Kleidertauschparty

Ein Mann vor dem Laptop verkauft etwas online.

Online gebraucht (ver)kaufen

Cover des Posters Besser - Nichts verschwenden

Poster - BESSER LEBEN - NICHTS VERSCHWENDEN!

Lassen Sie sich inspirieren! Es gibt viele Möglichkeiten zum Reparieren, Tauschen, Leihen & DIY.

Cover des Ausmal-Posters BESSER LEBEN - NICHTS VERSCHWENDEN

Poster - BESSER LEBEN – NICHTS VERSCHWENDEN! zum Ausmalen

Dieses Poster ist Schwarz-Weiß gehalten, damit Groß und Klein es einfach ausdrucken und selbst ausmalen kann! Zu sehen sind Menschen in der Stadt beim Reparieren, Upcycling, Tauschen, Teilen und Secondhandkauf.