OekoBusiness Wien

Das Programm OekoBusiness Wien - das Umweltservice der Stadt Wien für Wiener Unternehmen

OekoBusiness Wien ist das Umwelt-Service-Paket der Stadt Wien für Wiener Unternehmen. 1998 von der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) ins Leben gerufen, unterstützt OekoBusiness Wien Unternehmen bei der Umsetzung von umweltrelevanten Maßnahmen im Betrieb und trägt dazu bei, Betriebskosten zu senken. 

Das Angebot für Wiener Betriebe

Das Angebot umfasst professionelle, kofinanzierte Beratung, Hilfe bei der praktischen Umsetzung von Maßnahmen, Rechtssicherheit und eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit. OekoBusiness Wien verfügt über einen Pool an Beraterinnen und Beratern, die den Unternehmen mit professionellem Know-how zur Seite stehen.

  • Umweltzeichen Tourismus (für Gastronomie, Unterkünfte)
  • ÖkoBonus (für KMUs bis 50 MitarbeiterInnen)
  • ÖKOPROFIT (für mittlere bis große Unternehmen)
  • ISO 14001 (internationales Umweltmanagementinstrument)
  • EMAS (europäisches Umweltmanagementinstrument) Projekt Nachhaltige Entwicklung in Wiener Betrieben Pilotprojekt Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen Pilotprojekt Umweltmanagementsysteme für Produktionskleinbetriebe

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://unternehmen.oekobusiness.wien.at/

OekoBusiness Wien zeigt, dass Umweltschutz und erfolgreiches Wirtschaften einander nicht ausschließen und saubere Gewinne für Umwelt und Unternehmen durch ökologisches Wirtschaften möglich sind.

Konkrete Ziele von OekoBusiness Wien

  • Verringerung schädlicher Umweltauswirkungen der Wiener Wirtschaft in sämtlichen Unternehmensbereichen durch integrierten Umweltschutz
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe durch verbesserte Ressourceneffizienz (Nutzung von Innovations- und Kostensparpotenzialen) und damit mittelfristige Sicherung von Arbeitsplätzen
  • Stärkung der beratenden Komponente in der Beziehung zwischen Behörde und Betrieb
  • Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Wien
  • Nationaler und internationaler Erfahrungsaustausch mit Betrieben und Stadtverwaltungen, die ähnliche Programme betreiben
  • Verstärkung der Breitenwirkung eines aktiven Umweltschutzes im In- und Ausland
  • Wirtschaftlicher Erfolg ohne steigendem Ressourcenverbrauch und Umweltschädigung
Stadträtin Ulli Sima mit den diesjährigen GewinnerInnen des Umweltpreises

Wiener Umweltpreise 2017: Sima zeichnet Vorzeigebetriebe aus

Zusätzlich 123 Wiener Unternehmen für nachhaltige Maßnahmen im Rahmen von OekoBusiness Wien ausgezeichnet

Umweltfreundliche Wiener Gastlichkeit 2016

Gewinnspiel: Umweltschutz ist nicht für die Fisch!

OekoBusiness Wien startet tolles Gewinnspiel: Köstliches Bio-Frühstück zu gewinnen!

GewinnerInnen des Umweltpreises der Stadt Wien 2016

Die Gewinner des Wiener Umweltpreises 2016

Austria Wien, Burghauptmannschaft und Tiergarten Schönbrunn, Confiserie Heindl und pulswerk GmbH. Zusätzlich wurden Wiener Betriebe für Ökomaßnahmen ausgezeichnet.

Logo Umweltpreis der Stadt Wien

Umweltpreis 2016: Das sind die Nominierten!

Es ist wieder soweit: Auch heuer verleiht die Stadt Wien im Rahmen des OekoBusiness Wien den Umweltpreis für besonders innovative und nachhaltige Projekte.

Dietzel Geschäftsführer Dr. Michael Pöcksteiner, Stadträtin Ulli Sima, Stefan Pöcksteiner, Dr. Thomas Hruschka, Programmanager des ÖkoBusinessPlan Wien und Bezirksvorsteherin Eva-Maria Hatzl

erfolgreicher OekoBusiness Betrieb Dietzel Univolt

Der OekoBusiness Wien ist ein erfolgreiches Service der Stadt Wien für Umweltmaßnahmen in Betrieben, bei dem auch der Kunststoffverarbeiter Dietzel Univolt mit dabei ist.

diskutierende WorkshopteilnehmerInnen

Kostenlose Veranstaltungsreihe für Wiener Betriebe

Der OekoBusiness Wien und die Wirtschaftskammer Wien bieten eine Veranstaltungsreihe für Wiener Betriebe kostenlos an.

vlnr hinten: Christian Holzer (Umweltministerium), Olga Pogodina (Henkel CEE), Paulus Stuller (WK Wien), Thomas Fuhrmann (Henkel CEE), Peter Frey (1st Level Solar), Tobias Judmaier (Iss mich! Catering), Maria Kubitschek (AK Wien), Wolfgang Khutter (MA 22)

Umweltpreis der Stadt Wien 2015: Und die Gewinner sind…

Seit 2005 schreibt die MA 22, im Namen ihres betrieblichen Umweltförderprogramms OekoBusiness, jedes Jahr den Umweltpreis der Stadt Wien aus.

der Wiener Umweltpreis

Jetzt einreichen zum Umweltpreis 2015!

Ab sofort können Wiener Betriebe wieder Öko-Projekte und Vorhaben zum Umweltpreis der Stadt Wien einreichen.

Bezirksvorsteherin Reante Angerer, Mautner Markhof-Geschäftsführer Jürgen Brettschneider und Umweltstadträtin Ulli Sima

Mautner Markhof langjähriger OekoBusiness-Betrieb

Mautner Markhof nimmt bereits das fünfte Jahr in Folge am Umweltserviceprogramm OekoBusiness Wien teil. Ganz nach dem Motto: "Nachhaltig schmeckt';;s einfach besser!"

Nachhaltigkeit rechnet sich für Finanzen und Image

OekoBusiness: Nachhaltigkeit rechnet sich!

121,5 Millionen Euro weniger Betriebskosten in 16 Jahren - das ist die erfolgreiche Bilanz des OekoBusiness Wiens. Denn Nachhaltigkeit rechnet sich bei Image und Finanzen!

Die GewinnerInnen des Umweltpreises 2014

GewinnerInnen des Umweltpreises 2014 der Stadt Wien

Lebensmittel nach Maß, ein hydraulischer Bohrer, ein neuer Bahnhof und Jeansproduzenten - wurden mit dem Umweltpreis der Stadt Wien 2014 ausgezeichnet.

Logo Umweltpreis der Stadt Wien

Nominierte Betriebe für den Umweltschutzpreis 2014

Umweltschutz macht erfinderisch: Acht Wiener Unternehmen sind für den Umweltpreis der Stadt Wien 2014 nominiert.

Bäckerei: OekoBusiness-Betrieb

Bäckerei GÜL setzt als OekoBusiness-Unternehmen seit vielen Jahren Ökomaßnahmen und reduziert Betriebskosten.

Gruppenfoto der Preisverleihung

GewinnerInnen des Umweltpreises der Stadt Wien 2013

Mit cleveren Ideen mehr für die Umwelt tun und weniger Betriebskosten ausgeben!