Fisch

Informationen rund um Haltberkeit und Verarbeitung von frischem Fisch.

Lagerung von Fisch

Bei Fisch ist hinsichtlich Lagerung und Zubereitung große Vorsicht geboten: Eine Fischvergiftung ist höchst unangenehm und kann auch gefährlich sein! Frischer Fisch muss daher sehr rasch aufgebraucht werden – halten Sie sich am besten an das Verbrauchsdatum, mit dem die Verpackung gekennzeichnet ist oder fragen Sie bei offener Ware die VerkäuferInnen. Räucherfische sind meist länger haltbar.

Verputzen-Tipps für Fisch

  • Die beim Filetieren anfallenden Teile, wie Flossen, Gräten und Kopf können als Grundlage für Fischsuppen oder Fischfonds verwendet werden.
  • Kleine Fischmengen eignen sich als Basis für Aufstriche, wie z.B. Markrelen- oder Lachsaufstrich.
  • Restlgerichte mit Fisch: Nudel-Fisch-Salat, Fischaufstriche, Eintopf

Weitere Informationen: