myCoffeeCup statt Kaffee im Wegwerfbecher

Wien: Kaffeebecher im Pfandsystem - so funktioniert´s!

Kaffeemaschine füllt Kaffee in den myCoffeeCup

Kaffeemaschine füllt Kaffee in den myCoffeeCup

Täglich werden in Wien über 800.000 Coffee to go Becher ausgegeben und nach wenigen Minuten wieder entsorgt. Um diesem Problem ein Ende zu bereiten, wurde in Wien das Projekt „myCoffeeCup“ gestartet. Dabei handelt es sich um ein Pfandleihsystem für Kaffeebecher. Statt dem Kaffee oder Tee in einem Einwegbecher, gibt es das Getränk im Mehrwegbecher.

Wo bekomme ich meinen Kaffee im neuen myCoffeeCup?

Viele Bäckereien und Cafés verwenden ein einheitliches System für die Kaffeebecher. Wollen Sie ihren Kaffee oder Tee im Mehrwegbecher, müssen Sie nur dazu sagen, dass Sie einen solchen haben wollen. Jeder kann seinen Coffee to go mitnehmen und in einer Sammelstelle in vielen Filialen oder bei einem Rückgabe-Automaten zurückgeben. 

IOS-App
Android App

Rückgabe-Automat für myCoffeeCup

Rückgabe-Automat für myCoffeeCup

Was "kostet" myCoffeeCup?

Wie bei einem Pfand üblich werden beim Kaufen des Kaffees 1 Euro für den Becher verrechnet und man erhält einen Bon aus Papier oder digital in der App. Bei der Rückgabe des Bechers, kann der Bon für einen weiteren frischen Kaffee im myCoffeeCup eingelöst werden.

Viele Cafés bieten auch weitere Vergünstigungen für Kaffee im myCoffeeCup an.

Häufige Fragen rund um myCoffeeCup

Auf der eigenen Website www.myCoffeCup.at finden Sie Hintergrundinfos und Details rund um das Mehrwegbechersystem: My CoffeeCup-Faqs 

Christian Chytil und Umweltstadträtin Uli Sima vor einem Café mit myCoffeeCup

Christian Chytil und Umweltstadträtin Uli Sima vor einem Café mit myCoffeeCup

Hohe Akzeptanz bei WienerInnen

Eine erste erfreuliche Zwischenbilanz in Sachen Mehrwegbecher für den Coffee to go ziehen Umweltstadträtin Ulli Sima und der Geschäftsführer von CUP SOLUTIONS, Christian Chytil bei einer „Kaffeetour“ zu den Partnern durch die Innere Stadt. Wiens erstes Mehrwegsystem für Coffee to go – Becher wird hervorragend angenommen: Allein in den ersten beiden Monaten wurden 50.000 myCoffeeCups ausgegeben, damit rund eine Tonne Müll vermieden und das Klima entlastet.

Projekt myCoffeeCup

Das myCoffeeCup Mehrwegsystem ist eine Initiative von CUP SOLUTIONS in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und der VKS Verpackungskoordinationsstelle. Ziel ist es den hohen Verbrauch an Wegwerfbechern und die damit einhergehende Verschmutzung der Umwelt und des Wiener Straßenbilds einzudämmen und so zu einer besseren CO2‐Emmission beizutragen. Im Zuge des Pilotprojekts wurde im und rund um den 1. Wiener Gemeindebezirk, gemeinsam mit den teilnehmenden PartnerInnen das Coffee to go Mehrwegsystem gestartet. Die myCoffeeCups sind bis zu 500 Mal wiederverwendbar und um einen Euro bei rund 50 Partnerbetrieben erhältlich. Bei Rückgabe an einem von aktuell vier Automaten oder bei Partnerfilialen erhalten KundInnen wieder einen Euro gutgeschrieben.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Kaffeetasse gefüllt mit Alukapseln

Ressourcenverschwendung Kaffeekapseln

Wiener Mehrwegbecher

Wiener Mehrweggeschirr ausleihen

Appetitliches und robustes Geschirr, Mehrweg-Glasflaschen und frisches regionales Obst -  für wenig Mist und zufriedene Gäste

Ihr Sommerfest - gut beraten für weniger Mist!