"ÖkoKauf Wien" empfiehlt: Clever einkaufen für die Schule

Mit "ÖkoKauf Wien" nachhaltige und hochwertige Schulartikel einkaufen! Umweltfreundliche Schulprodukte erkennt man am "Umwelt-Tipp!"-Zeichen.

Der Start in ein neues Schuljahr stellt nicht nur Kinder, sondern auch Eltern alljährlich vor eine Reihe von Herausforderungen. Eine Menge an Schulsachen müssen besorgt werden. Das kostet Geld und Zeit: Denn die große Auswahl an Schulmaterialen macht die Kaufentscheidung schwer. 

Radiergummi, Kleber, Hefte, Stifte bis hin zur Schultasche: All diese Produkte gibt es auch umweltfreundlich. Die Initiative "Clever einkaufen für die Schule" zeigt, worauf man beim ökologischen Einkauf achten muss. Die Stadt Wien unterstützt mit ihrem Programm "ÖkoKauf Wien" diese wichtige Initiative.

Schulartikel, die Umwelt und Brieftasche schonen

Bei Schulmaterialien zahlt es sich aus, den Einkauf sorgfältig zu planen. Erst im täglichen Gebrauch zeigt sich, was ein Schulartikel tatsächlich kann und was er unterm Strich kostet. Die Schulsachen sind in ständigem Gebrauch, daher sind schadstofffreie Produkte wichtig.

Wenig Freude haben SchülerInnen mit Stiften, die schnell leer sind und nicht nachgefüllt werden können oder mit leicht brechenden Minen. Schultaschen, die drücken, leicht zerreissen und nicht gerichtet werden können landen schnell im Mist.

Gute Schulartikel halten lange und bestehen aus hochwertigen und umweltfreundlichen Materialien, wie Hefte aus Recyclingpapier, lösungsmittelfreie Klebstoffe, Bleistifte aus unbehandelten Holz, nachfüllbare Stifte, Lineale aus Holz oder kratzfesten Kunststoffen.

Stadt Wien unterstützt die Initiative "Clever einkaufen für die Schule"

Die Stadt Wien bietet Eltern und SchülerInnen mit zwei Programmen Orientierungshilfe beim Einkauf von hochwertigen, ökologischen Schulartikeln: mit "ÖkoKauf Wien"  und "PUMA, dem Umweltmanagement im Magistrat". 

Die Programme "ÖkoKauf Wien"  und PUMA  sind langjährige Kooperationspartner der Initiative "Clever einkaufen für Büro und Schule" des Nachhaltigkeitsministeriums und Kooperationspartner des Wiener Papierfachhandels der Wirtschaftskammer. Die von Expertinnen und Experten empfohlenen Produkte entsprechen strengen ökologischen Kriterien, sind für Kinder unbedenklich und tragen aktiv zum Umweltschutz bei. Alle Produkte sind mit dem österreichischen Umweltzeichen oder einem internationalen Gütesiegel ausgezeichnet.

Der "Clever einkaufen für die Schule" - Folder

"ÖkoKauf Wien" und PUMA informieren zu Beginn und am Ende jedes Schuljahres zum umweltschonenden Einkauf: Jede Schülerin und jeder Schüler erhält einen Folder mit Informationen über den "UmweltTipp". Beim Einkaufen der Schulmaterialien treffen die Eltern oder SchülerInnen im Regal wieder auf den "UmweltTipp". Er ist als Kaufentscheidung sehr hilfreich. Begleitend dazu sind in allen Schulen Wiens zu Schulbeginn Plakate zu dieser Aktion aufgehängt.

  • Folder "Clever einkaufen für die Schule" - bestellen oder als Downlaod: Der Folder hält die wichtigsten Tipps für den Einkauf von umweltschonenden Schulsachen bereit und erklärt die Gütezeichen und Umweltzeichen, an denen man die empfehlenswerten Produkte erkennt.
Logo des Programms ÖkoKauf Wien

Logo des Programms ÖkoKauf Wien

Das Programm "ÖkoKauf Wien"

Ob beim Einkauf von Büromöbeln, Lebensmitteln oder der Vergabe eines Bauauftrags - aufgrund von "ÖkoKauf Wien" werden in der Stadt Wien verstärkt ökologische Produkte und Dienstleistungen beschafft. So wird zum Beispiel beim Lebensmitteleinkauf der Einsatz von biologischen Produkten in öffentlichen Einrichtungen laufend gesteigert. Im Kindergarten liegt der Bioanteil bei Lebensmittel bereits bei über 50 Prozent, Milchprodukte sind bereits zu 100 Prozent biologischer Herkunft. Veranstaltungen der Stadt Wien werden nach den strengen ökologischen Kriterien von ÖkoEvent ausgerichtet - wie etwa dem Einsatz von Mehrwegbechern. Besonders hervorzuheben ist die mittlerweile international anerkannte Desinfektionsmitteldatenbank WIDES. Das städtische ökologische Beschaffungswesen stößt auch international auf enormes Interesse. Weitere Infos unter www.oekokauf.wien.at

Das könnte Sie auch noch interessieren

Logo des Programms ÖkoKauf Wien

ÖkoKauf Wien

FAIRTRADE Fußball als Green Gimix

Sportveranstaltungen mit weniger Mist

Methodenset zur Abfallvermeidung

Low Waste Pyramide - für den Unterricht